Kontaktieren Sie uns!

+49 (0)3741/ 215 ‐ 0
mail@bauplanung-plauen.de

Alle Neuigkeiten

Nutzen Sie Ihre Chance ...

20. Sep 2018

… und werden Sie Teil unseres Teams! Wir bieten Ihnen eine zukunftsorientierte und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen und traditionsreichen Unternehmen mit viel Raum für Ideen, Selbstverantwortung und Kreativität.

Hier gestalten Sie die Zukunft mit:


Architektur & Hochbau

Dipl.-Ing. Architektur Master of Art

Bauüberwacher Bachelor / Master / Dipl.-Ing. / Techniker (m/w)


Tief- & Verkehrsbau

Dipl.-Ing. Tiefbau (TH/TU/Uni) bzw. M.Sc.

Technischer Zeichner / Teilkonstrukteur Tiefbau (m/w)


Statik & Tragwerk

Statiker-in (Dipl.-Ing./M.Sc.)

Technischer Zeichner Teilkonstrukteur (m/w)


Heizung, Lüftung & Sanitär

HLS-Ingenieur / Techniker Versorgungstechnik (m/w)


Elektrotechnik & FM-Technik

Ingenieur / Techniker Elektrotechnik (m/w)


Neuer Kleinbus für die Verkehrswacht Plauen

14. Aug 2018

Wir, die bauplanung plauen gmbh, beteiligten uns zusammen mit mehr als 90 Firmen und Einzelpersonen als Sponsor bei der Verkehrswacht Plauen zur Anschaffung eines neuen Kleinbusses. Die Übergabe des Autos erfolgte am 10.08.2018 im Plauener Mercedes-Benz Autohaus Oppel an den Ersten Vorsitzenden des Vereins, Andreas Todt, und sein Team. Erforderlich ist das neue Fahrzeug, um die Verkehrskadetten - die im Verein ehrenamtlich tätigen jugendlichen Verkehrshelfer - besser und schneller zu ihren Einsatzorten zu transportieren. Damit unterstützen wir unter anderem deren Arbeit im Rahmen der Verkehrserziehung, bei der den Vorschulkindern das Verhalten im Straßenverkehr spielerisch nahegebracht wird sowie gesellschaftliche, sportliche und kulturelle Veranstaltungen, die von den jungen Leuten verkehrstechnisch abgesichert werden.

Wir wünschen den Vekehrskadetten weiterhin viel Freude bei Ihrer Arbeit sowie allzeit gute Fahrt.

Freibad Haselbrunn - Beckenkopfsanierung

01. Jul 2018

Auf den Tag genau pünktlich zum 01.07.2018 und unter Einhaltung der Kostenvorgaben konnte unser Büro ein weiteres regionales Bauvorhaben, nämlich die Sanierung bzw. den Umbau der Beckenköpfe als Edelstahlkonstruktion im Freibad Plauen-Haselbrunn sehr erfolgreich abschließen.

Bereits am ersten Tag der Nutzung freuten sich ca. 400 Badegäste über die baulichen Veränderungen.

Laut Einschätzung des Landesamtes für Denkmalpflege Dresden hat die Badeanlage in Haselbrunn, welche 1926 als größtes Freibad Deutschlands entstanden ist, auch heute noch nationale Bedeutung, da sie in ihrer Dimensionierung und achsialen Ausrichtung in Verbindung zum Stadiongelände vom Status der Stadt Plauen als ehemalige Großstadt zeugt.

Die historischen baulichen Anlagen welche allesamt noch erhalten sind, stehen unter Denkmalschutz und werden auch heute noch genutzt.

„Schau rein!“ Schüler aus Pausa lassen sich inspirieren

14. Mär 2018

Im Rahmen der Aktion „Schau rein!“ interessierten sich Schüler aus Pausa für die Welt der Architektur. Die bauplanung plauen gmbh beteiligte sich an der Woche der offenen Unternehmen und ermöglichte den Jugendlichen am 14.03.2018 einen Einblick. Carsten Bauer, Architekt und Simone Birkholz, Ingenieurin für Garten- und Landschaftsarchitektur veranschaulichten an Hand eines Quiz, was alles zum Berufsbild eines Architekten und Ingenieurs dazu gehört, wie eine Idee entsteht und letztendlich als Entwurf aufs Papier kommt.

In Kooperation mit dem Landratsamt Vogtlandkreis, Amt für Wirtschaftsförderung konnte auch dargestellt werden, wie Lage- und Höhenpläne entstehen, die den Architekten und Ingenieuren als Grundlage für Ihre Arbeit dienen. Dabei hatten die Schüler die Möglichkeit an einem Vermessungsinstrument sich einmal selbst als Vermesser auszuprobieren. Frau Juhl, Mitarbeiterin des Fachgebiets Ländliche Entwicklung, konnte damit das Berufsbild des Vermessungstechnikers lebendig näherbringen.

Wir freuen uns über das Interesse der Schüler und vielleicht läuft man dem einen oder anderen ja mal wieder über den Weg.

Fertigstellung des Audi Zentrum Vogtland

05. Feb 2018

Als Meilenstein seiner Unternehmensgeschichte bezeichnet Herr Cornelius Carl die Fertigstellung des neuen Audi terminal in der Böhlerstraße in Plauen. Nach nur 7-monatiger Bauzeit konnte das neue Audi Zentrum Vogtland termingerecht eröffnet werden.

Die signifikante Architektur des Gebäudekomplexes wie auch das Interieur spiegeln den aktuellen Stand der Audi Gestaltungs-Guideline wider und ordnet sich städtebaulich perfekt dem Verlauf der B175 zu.

Bei kulinarischen Highlights und unterhaltsamen Gesprächen wurde in Anwesenheit politischer Prominenz wie Landrat Rolf Keil, Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer und weiterer Persönlichkeiten des politischen und kulturellen Lebens das neue Bauwerk am Abend des 02.02.2018 gebührend eingeweiht.

Anlässlich der Feierlichkeit des modernen Gebäudekomplexes wurde unter anderem auch der neue Audi A7 noch vor der offiziellen Präsentation als weiterer Schritt in Richtung autonomes Fahren vorgestellt und lud zum Probesitzen ein.

Seit dem 03.02.2018 werden Audi Kunden nun in den neuen Räumlichkeiten stilvoll empfangen, optimal beraten und in Mobilitätsfragen rundum betreut.

Wir wünschen Herrn Cornelius Carl, Herrn Christopher Carl sowie dem gesamten Audi-Team viel Erfolg und alles Gute am neuen Standort.