Kontaktieren Sie uns!

+49 (0)3741/ 215 ‐ 0
mail@bauplanung-plauen.de

„Schau rein!“ Schüler aus Pausa lassen sich inspirieren

verfasst am 14. März 2018

Im Rahmen der Aktion „Schau rein!“ interessierten sich Schüler aus Pausa für die Welt der Architektur. Die bauplanung plauen gmbh beteiligte sich an der Woche der offenen Unternehmen und ermöglichte den Jugendlichen am 14.03.2018 einen Einblick. Carsten Bauer, Architekt und Simone Birkholz, Ingenieurin für Garten- und Landschaftsarchitektur veranschaulichten an Hand eines Quiz, was alles zum Berufsbild eines Architekten und Ingenieurs dazu gehört, wie eine Idee entsteht und letztendlich als Entwurf aufs Papier kommt.

In Kooperation mit dem Landratsamt Vogtlandkreis, Amt für Wirtschaftsförderung konnte auch dargestellt werden, wie Lage- und Höhenpläne entstehen, die den Architekten und Ingenieuren als Grundlage für Ihre Arbeit dienen. Dabei hatten die Schüler die Möglichkeit an einem Vermessungsinstrument sich einmal selbst als Vermesser auszuprobieren. Frau Juhl, Mitarbeiterin des Fachgebiets Ländliche Entwicklung, konnte damit das Berufsbild des Vermessungstechnikers lebendig näherbringen.

Wir freuen uns über das Interesse der Schüler und vielleicht läuft man dem einen oder anderen ja mal wieder über den Weg.

Die drei neusten Nachrichten

Hier finden Sie weitere interessante Neuigkeiten.
Alle Einträge finden Sie in Aktuelles

Fachkräftetag mit Jobbörse auf der Intec/Z am 08.02.2019 in Leipzig

25. Jan

Wir stehen Ihnen Rede und Antwort! Kommen Sie doch vorbei und lernen Sie uns und unser Unternehmen direkt in einem persönlichen Gespräch kennen. Sie sind neugierig? Wir freu…

weiter lesen

Nutzen Sie Ihre Chance ...

02. Jan

… und werden Sie Teil unseres Teams! Wir bieten Ihnen eine zukunftsorientierte und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen und traditionsreichen Unternehmen mit viel…

weiter lesen

Richtfest Erweiterung Betriebsstätte Infratec GmbH Dresden

09. Nov

Die Erfolgsgeschichte von InfraTec setzt sich fort. Um den Weg zu höheren Produktionskapazitäten und optimierteren Fertigungsstrukturen zu schaffen, wurde ein weiterer wicht…

weiter lesen